Atom-Gespräche mit Iran wieder in Wien

16. bis 20. Juni

Atom-Gespräche mit Iran wieder in Wien

Es wurden auch Treffen auf Expertenebene vor der nächsten Runde in Wien empfohlen.

Die Verhandlungen über das umstrittene iranische Atomprogramm werden vom 16. bis 20. Juni in Wien fortgesetzt. Ein Sprecher der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton bestätigte den Termin für die fünfte Gesprächsrunde am Dienstag. Zuvor hatten sich Ashton und der iranische Außenminister Mohammed Javad Zarif in Istanbul getroffen und die Verhandlungs-Perspektiven ausgelotet.

Beide empfahlen weitere baldige Treffen auf Expertenebene vor der nächsten Runde in Wien. Die UN-Vetomächte (USA, Russland, China, Frankreich, Großbritannien) sowie Deutschland wollen mit dem Iran bis zum 20. Juli ein Abkommen erreichen. Es soll sicherstellen, dass der Iran keine Atombombe baut. Im Gegenzug würden Sanktionen gelockert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten