Baby in Plastiktüte ausgesetzt

Am Busbahnhof

Baby in Plastiktüte ausgesetzt

Eine schreckliche Entdeckung wurde am Dienstagmorgen im Bereich eines Busbahnhofs im niedersächsischen Goslar gemacht. Jemand setzte einen Säugling in einer Plastiktüte aus. Das Kind sei am Leben und werde medizinisch versorgt, schreibt die Bild-Zeitung. Mehr ist zum Gesundheitszustand des Babys noch nicht bekannt.

„Das Jugendamt ist informiert und hat die notwendigen Schritte zur Unterbringung des Säuglings umgehend eingeleitet“, erklärte die Polizei. Informationen über mögliche Täter oder weitere Hintergründe sind der Öffentlichkeit derzeit noch nicht genannt worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten