Bub (5) erzählt von früherem Leben

Wiedergeburt?

Bub (5) erzählt von früherem Leben

Bub hielt sich für die Wiedergeburt einer 30-Jährigen.

Ganz schön unheimlich, die Geschichte von Luke Ruehlman (5) aus Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio. Als Zweijähriger hatte der kleine Luke seine Lieblings-Spielfigur - einen Marienkäfer - "Pam" genannt. Später fragte seine Mutter Erica den mittlerweile Fünfjährigen ganz nebenbei danach, warum er sich ausgerechnet für den Namen "Pam" entschiedden habe. Die Antwort: "Ich bin gestorben, in den Himmel gekommen, habe Gott gesehen und er hat mich wieder nach unten geschickt. Als ich aufwachte, war ich ein Baby - und du nanntest mich Luke."

Mutter Erica wollte ihrem Sohn nicht so recht glauben, wollte mehr über mysteriöse "Pam" erfahren. Sie sei in Chicago in einem Feuer umgekommen, schilderte Luke. Dabei machte der kleine Junge eine Handbewegung, die einen Sprung aus einem Fenster andeutete.

Ob sich ihr Sohn die ganze Geschichte nur ausgedacht hatte? Die besorgte Mutter begann, Nachforschungen anzustellen. Tatsächlich hatte sich im Jahr 1993 in Chicago ein Brand ereignet. Ein Hotel war in Flammen aufgegangen, unter den 19 Todesopfern befand sich auch Pamela Robinson. Sie war aus einem Fenster in den Tod gesprungen.

Erica dachte sich einen letzten Test für ihren Sohn aus: Unter mehrere Fotos mischte sie auch eines von Pamela Robinson. Der Fünfjährige wählte das Bild aus und sagte: "Ich erkenne niemanden auf den Fotos, aber ich weiß, wann dieses Foto gemacht wurde."

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten