Dieses Video rührt das Netz zu Tränen

Herzzerreißend

Dieses Video rührt das Netz zu Tränen

Der kleine Camden aus Denton im US-Bundesstaat Texas kam mit schweren Behinderungen zur Welt. Der Bub wurde mit einem Phokomelie-Syndrom und der Erbkrankheit Tetraamelie geboren und hat daher keine Beine und Hände. Seine Arme enden dort, wo normalerweise seine Ellenbogen sein würden.

Trotzdem hindert dies Camden nicht, für seinen kleinen Bruder Jaxton zu sorgen. Seine Mama Katie hat nun auf Instagram ein herzzerreißendes Video ihrer beiden Söhne gepostet. Dabei sieht man, wie dem Neugeborenen der Schnuller  herausfällt. Noch bevor die Mutter eingreifen kann, meldet sich schon Camden: „Das mach ich, Mommy“. Sofort krabbelt er zu seinem kleinen Bruder und schafft es dann, dem Baby mithilfe seines Mundes den Schnuller wieder in den Mund zu stecken.

 

 

Die Mama ist natürlich unglaublich stolz auf ihren Sohn: „Camden ist immer da, um seinem Bruder zu helfen“ erzählt sie der britischen „Daily Mail“. Das Video ihrer beiden Kinder wurde inzwischen zum Hit im Netz und wurde bereits über 51.000 Mal angeklickt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten