Kleinflugzeug stürzte bei Schulfest ab
Kleinflugzeug stürzte bei Schulfest ab
Kleinflugzeug stürzte bei Schulfest ab
Kleinflugzeug stürzte bei Schulfest ab

Drama in Polen

Kleinflugzeug stürzte bei Schulfest ab

Beide Insassen tot: Von der Maschine aus sollten Fotos des Festes gemacht werden.

Vor den Augen einer Kindergruppe ist im polnischen Bielsko-Biala ein Ultrakleinflugzeug abgestürzt. Das berichtete der Nachrichtensender TVN24 am Samstag. Die Maschine rammte demnach einen Baum und ging in Flammen auf. Pilot und Co-Pilot kamen ums Leben.

Sie hatten versucht, ein Schulfest aus der Vogelperspektive zu fotografieren, an dem zahlreiche Kinder, Eltern und Schüler teilnahmen. Der Pilot habe das Flugzeug noch von dem Schulgelände weglenken können, als er ein Problem entdeckt habe, berichtete eine Augenzeugin. Die Polizei und die polnische Flugunfallbehörde nahmen Ermittlungen zur Absturzursache auf.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten