Studentin stürzt bei Balkon-Sex in den Tod

In London

Studentin stürzt bei Balkon-Sex in den Tod

Tödliches Liebesspiel für 19-jährige Russin und 18-jährigen Mexikaner.

Sex-Drama in Süd-London: zwei Teenager stürzen beim Sex von einem Balkon im sechsten Stock in den Tod. Zuvor feierten sie das Ende des Uni-Semesters. Ein Augenzeuge sah das Pärchen hinunterstürzen und fand die blutüberströmten Leichen.

Anastasia T., eine 19-jährige Russin, feierte gemeinsam mit Freunden, darunter der 18-jährige Mexikaner Miguel, in dem Luxus-Apartment-Block das Ende ihres Semesters am Bellerbys College. Immer wieder zieht es Anastasia und Miguel auf den Balkon. Samson Oguntayo (32), der gegenüber des Wohnblocks lebt, berichtet: "Sie versuchten Sex auf dem Balkon zu haben. Der Mann hob das Mädchen auf das Balkon-Geländer und machte weiter. ... Man sieht immer wieder Menschen verrückte Sachen auf dem Balkon machen, aber das letzte was ich erwartet hätte, war zu sehen, dass sie runterstürzen. Wir haben nur geschrien."

Oguntayo lief sofort nach unten und fand dort die beiden blutüberströmten Leichen. Er rief sofort den Notruf, aber auch die Sanitäter konnten Anastasia und Miguel nicht mehr retten.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten