Bestätigt: Tanja (19) erfror beim Rauchen

Obduktion

Bestätigt: Tanja (19) erfror beim Rauchen

Dieser Fall ist äußerst rätselhaft: Die 19-jährige Tanja H. ist in der Nacht auf Sonntag im deutschen hessisch Lichtenau plötzlich verschwunden. Gegen 2:30 Uhr verließ sie ihre Wohnung, um eine Zigarette zu rauchen. Sie kehrte nie mehr zurück.  

Am Sonntagnachmittahg entdeckten schließlich Passanten den Leichnam der jungen Frau – rund zwei Kilometer entfernt von ihrem Wohnhaus. Wie die 19-Jährige ums Leben kam, stellt die Ermittler zuerst vor ein Rätsel. Ein Gewaltverbrechen konnte ersten Erkenntnissen nach ausgeschlossen werden, nun wurde eine Obduktion durchgeführt.

Dabei erhärtete sich der Verdacht, dass die 19-Jährige bei -12 Grad erfroren ist. Wie es dazu kommen konnte, ist bisher allerdings nicht bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten