Al Kaida-Chef Zawahiri droht USA

Neues Video

Al Kaida-Chef Zawahiri droht USA

In dem 13-minütigen Video spricht der Arzt von über die US-Niederlage.

Der neue Chef des internationalen Terrornetzwerks Al-Kaida, Ayman al-Zawahiri (Sawahiri), hat sich in dem neuen Video mit Drohungen an die Adresse der USA zu Wort gemeldet. Der auf die Überwachung islamistischer Internet-Seiten spezialisierte Dienst SITE teilte am Dienstagabend in Washington mit, dass ein neues Band von Zawahiri in einschlägigen Websites entdeckt worden sei. In der etwa 13-minütigen Aufzeichnung äußere sich der Terrorchef über die "Fortsetzung der amerikanischen Niederlage".

"Terror-Doktor" Al-Zawahiri, ein Chirurg aus Ägypten, war im Juni an die Spitze des Terrornetzwerks aufgerückt. Al-Kaida-Gründer Osama bin Laden war Anfang Mai von einer US-Spezialeinheit bei einem Kommandoangriff in Pakistan getötet worden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten