Alarm: Grüne Wolke über Moskau!

Alien-Entwarnung

Alarm: Grüne Wolke über Moskau!

Wetterdienst gibt Entwarnung: Pollen und kein außerirdisches Phänomen.

In Moskau hat eine grüne Wolke Besorgnis ausgelöst. Das vermeintlich bedrohliche Phänomen erwies sich am Donnerstag jedoch als eine Wolke von Pollen verschiedener Baumsorten, die durch den raschen Anstieg der Temperatur plötzlich zu blühen begonnen hatten, wie das Katastrophenschutzministerium erklärte. Der Wetterdienst nahm das Naturphänomen mit Humor: "Heute fühlten sich die Moskauer wie die Helden eines Katastrophenfilms über eine außerirdische Invasion", erklärte die Behörde.

Die Pollen, die sich in der russischen Hauptstadt über Nacht als eine grüne Schicht auf den Autos abgelagert hatten, lösten im Internet lebhafte Diskussionen aus. Einige Nutzer äußersten die Sorge, dass es sich bei der grünen Wolke, die bei einigen Menschen zu allergischen Reaktionen in Augen, Nase und Hals führte, um die Folge eines Chemieunglücks handeln könnte. Im Sommer 2010 hatte der Rauch von Waldbränden im Umfeld die Stadt über Wochen in dichten, beißenden Rauch gehüllt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten