Angehender Polizist gesteht Vergewaltigung bei Job-Interview

Blöd gelaufen

Angehender Polizist gesteht Vergewaltigung bei Job-Interview

Statt einer Polizeikarriere blüht Tyler Ray Price jetzt der Knast.

Er wollte eigentlich Karriere machen – als Polizist. Doch daraus wird wohl nichts, denn Tyler Ray Price aus West Virginia hat sich verplappert. In einem Job-Interview gab er an eine Frau vergewaltigt zu haben. Im Gespräch gab er zu mit einer Frau Sex gehabt zu haben, ohne, dass diese sich wehren hätte können. Die Frau war zu betrunken. Doch es kommt noch widerlicher. Tyler filmte seine Tat sogar mit dem Handy.

Jetzt wurde er festgenommen. Ihm drohen 25 Jahre Haft – das berichtet die englische Metro.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten