Tropensturm Arlene

Tropensturm in Mexiko

"Arlene" forderte mindestens elf Tote

Die Mehrzahl der Opfer starb durch Erdrutsche oder durch Ertrinken.

Nach dem schweren Tropensturm "Arlene" hat sich die Zahl der Toten in Mexiko auf mindestens elf erhöht. Wie die Behörden am Samstag mitteilten, kam die Mehrzahl bei Erdrutschen oder beim Überqueren stark angeschwollener Flüsse ums Leben.

Mit "Arlene" hatte der erste schwere Sturm der Hurrikan-Saison am Donnerstag die mexikanische Ostküste erreicht. In den betroffenen Regionen hat es seitdem zum Teil heftig geregnet. Meteorologen sagten für den Rest des Wochenendes weiteren Regen voraus.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten