Austro-Model mit Bohrer ermordet

In Hongkong

Austro-Model mit Bohrer ermordet

Andrea B. (25) hatte zuletzt als Model im Filmgeschäft von Hongkong gearbeitet.

Ihr Vater ist Österreicher, die Mutter gebürtige Philippinin. Liiert war die 25-Jährige mit einem 27-jährigen Pakistani. Mit ihm dürfte die Österreicherin auf einer Baustelle in Hongkong in Streit geraten sein. Ein Augenzeuge, der schließlich die Polizei alarmierte, berichtete: „Er ist mit einer Bohrmaschine auf sie losgegangen.“

Schwer verletzt
Bewusstlos und mit schweren Kopfverletzungen wurde Andrea B. in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie kurz darauf starb. Ihr Freund, der auf der Baustelle als Wachmann gearbeitete hatte, wurde noch am Tatort festgenommen. Die Polizei stellte dort nicht nur die Bohrmaschine und einen Hammer sicher, sondern auch eine geringe Menge Crystal Meth.

Ob die Droge bei der Bluttat mit im Spiel war, wird derzeit noch überprüft. Zuletzt hatte die 25-Jährige als Model gearbeitet, träumte von einer Filmkarriere.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten