Betrunkener Bauarbeiter lieferte Blumen mit Kran

Skurriler Liebesbeweis

Betrunkener Bauarbeiter lieferte Blumen mit Kran

Ein 40-jähriger Bauarbeiter scheiterte kläglich in seinem Unterfangen seine Angebetete zu erobern.

Nürnberg. Skurriler Zwischenfall im bayrischen Nürnberg: Ein angetrunkener Bauarbeiter versuchte seine Angebetete zu überraschen indem er ihr einen Blumenstrauß mithilfe eines Baukrans an den Balkon abliefern wollte. Der hoffnungslos Verliebte dürfte im Rahmen seiner Arbeit in der Innenstadt ein Auge auf die angebetete 40-Jährige geworfen haben. Am Mittwochabend trank er sich Mut an und machte sich mit einem ferngesteuerten Kran auf den Weg zum Balkon seiner Flamme. 

Dame reagierte wenig erfreut

Die 40-Jährige, die laut eigenen Angaben gar nichts von der Existenz des Verehrers wusste, war jedoch recht wenig erfreut über dessen Geste. Sie reagierte völlig irritiert und verständigte die Polizei. Diese konnte dem Bauarbeiter zwei Promille Alkohol im Körper nachweisen und forderte ihn auf sich zu entfernen. Es wurde ebenfalls eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Ordnungswidrigkeitengesetz gemacht. Momentan wird geprüft ob es weitere Konsequenzen für den Arbeiter geben wird.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten