Danziger Bürgermeister nach Messer-Attentat gestorben

Attacke in Polen

Danziger Bürgermeister nach Messer-Attentat gestorben

Adamowicz wurde wiederbelebt und ins Krankenhaus gebracht - dort starb er an seinen Verletzungen. 

Der bei einer Messerattacke niedergestochene Danziger Bürgermeister Pawel Adamowicz ist seinen Verletzungen erlegen. "Trotz all unserer Bemühungen haben wir ihn nicht retten können", sagte der Arzt Tomasz Stefaniak am Montag laut Nachrichtenagentur PAP. Adamowicz war am Sonntagabend bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung vor den Augen Hunderter Menschen von einem Angreifer niedergestochen worden.
 
Der festgenommene 27-Jährige Attentäter habe nach vorläufigen Erkenntnissen aus niederen Beweggründen gehandelt, sagte am Montag der stellvertretende Generalstaatsanwalt Krzysztof Sierak.
 
Die Ermittlungen gegen den Mann dauerten an, eine Anklage stand zunächst aus. Medienberichten zufolge war Rache das Motiv für die Tat.

Mehr dazu in Kürze...

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten