Darum hat diese Frau plötzlich 29 Geschwister

Skurrile Überraschung

Darum hat diese Frau plötzlich 29 Geschwister

Eine 39-jährige Amerikanerin hatte mit einem Schlag 29 Geschwister.

Über Nacht Schwester werden - und das gleich 29 Mal. So erging es Amerikanerin Shauna Harrison.

Die 39-Jährige aus San Francisco dachte eigentlich, dass sie ein Einzelkind sei. Als Erwachsene haben ihr die Eltern allerdings verraten, dass sie durch künstliche Befruchtung mithilfe eines Samenspenders gezeugt wurde. 

Daraufhin meldete sich Harrison bei einer DNA-Test-Website an, um 2017 einen entsprechenden Test machen zu lassen. Bis jetzt wurden ihr 29 Treffer angezeigt. Vor allem in den USA werden DNA-Test herangezogen, wenn es darum geht Morde aufzuklären. 

Als Harrison die Anonymitätsfunktion der Seite deaktivierte, wurde sie von ihrem ersten Halb-Bruder kontaktiert. Mittlerweile seien sie insgesamt ein Klub  aus 30 Geschwistern mit dem selben Spendervater im Alter zwischen 24 und 41 Jahren alt. Viele ihrer Geschwister wohnen sogar in der jeweiligen Nähe der anderen. Manche kannten sich sogar schon, bevor sie wussten, dass sie verwandt sind. 

Die Geschwister gründeten eine Facebook-Gruppe mit Informationen über den Spendervater und Geschichten darüber, wie viele von ihnen zueinander fanden. Sie sind alle überzeugt davon, dass noch weitere Verwandte von ihnen da draußen unterwegs sein könnten. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten