Suche nach Sebastian wird fortgesetzt

67 Stunden Suche

Das Protokoll des Dramas

Um Sebastian (10) zu finden, startete Amrum eine riesige Suchaktion.

Am Sonntag um 16.30 Uhr hatten die Eltern ein letztes Mal Sebastian gesehen. Um 17 Uhr lief er zum Spielplatz und verabschiedete sich für immer.

Die Suche beginnt: Um 18 Uhr ist Sebastians Vater beim „Piratenschiff“, um seinen Sohn abzuholen. Doch Sebastian ist verschwunden. Der Vater erstattet Anzeige bei der Polizei. Um 19 Uhr beginnt die größte Suchaktion in der Inselgeschichte. Am Montag wird die Suche ausgeweitet. Hubschrauber und Leichenspürhunde sind im Einsatz.

Der Leichenfund: Mittwoch meldet sich ein ­Augenzeuge mit einem Foto: Darauf buddelt der Bub ein Loch in den Sand unter das Spielgerät. Mit Baggern wird die Leiche um 14 Uhr freigelegt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten