Polizeiblaulicht

Innerhalb von zwei Monaten

Deutscher zum 6. Mal ohne Führerschein erwischt

Verkehrsdelikte innerhalb von zwei Monaten.

Die Polizei hat einen Autofahrer in Gotha zum sechsten Mal in kurzer Zeit ohne Führerschein am Steuer erwischt. Der 41-Jährige wurde in der Nacht auf Samstag von Beamten kontrolliert, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei entdeckten die Polizisten zum einen, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand.

   Auch einen Führerschein konnte er nicht vorweisen - weil er keinen besitzt. Der Mann lerne wohl nicht dazu, teilte die Polizei weiter mit. Er kassierte bereits die sechste Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis binnen zwei Monaten.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten