Dritter Bataclan-Attentäter identifiziert

Paris-Terror

Dritter Bataclan-Attentäter identifiziert

Der 23-jährige Fouad Mohamed Aggad stammt aus Straßburg.

Die französische Polizei hat den dritten Mann, der sich am 13. November in der Pariser Konzerthalle Bataclan in die Luft sprengte, identifiziert. Wie am Mittwoch aus Polizeikreisen in der französischen Hauptstadt verlautete, handelt es sich um den 23-jährigen Fouad Mohamed Aggad aus Straßburg.

Er sei mit sieben weiteren Jihadisten nach Syrien gereist, die 2014 zurückgekehrt seien, während er selbst zunächst noch in Syrien geblieben sei.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten