Rettung USA

Drama in den USA

Eingequetscht! Bub (5) stirbt bei Horror-Unfall in Restaurant

Der Fünfjährige wurde zwischen Wand und am Boden befestigtem Tisch eingeklemmt.

Ein Unfall in einem sich drehenden Aussichtsrestaurant hat einen fünfjährigen Buben in den USA das Leben gekostet. Ein Polizeisprecher bestätigte dem Fernsehsender CNN, dass das Kind am Freitagnachmittag (Ortszeit) zwischen einem am Boden befestigten Tisch und der Wand eingeklemmt wurde.

Der Boden des Restaurants in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia habe sich kurz weitergedreht, dann aber automatisch gestoppt, sodass der verletzte Bub befreit werden konnte. Er erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Der Fünfjährige sei - "wie viele andere Kinder auch" - zum Spielen durch das Restaurant gezogen, sagte der Sprecher. Das 360-Grad-Restaurant dreht sich im 71. Stock eines Hotels im Stadtzentrum von Atlanta.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten