Feuer auf Luxus-Liner in der Karibik

3.000 Menschen an Bord

Feuer auf Luxus-Liner in der Karibik

Zwei Stunden lang wurde die Flammenhölle bekämpft. Niemand verletzt.

Ein Kreuzfahrtschiff mit mehr als 3.000 Menschen an Bord hat am Montag in der Karibik Feuer gefangen. Der Brand sei nach zwei Stunden gelöscht worden, teilte die Reederei Royal Caribbean International auf ihrer Homepage mit. Die 2.224 Gäste und 796 Crew-Mitglieder seien unverletzt geblieben.

Diashow: Feuer auf Mega-Kreuzfahrtschiff ALLE BILDER

Feuer auf Mega-Kreuzfahrtschiff ALLE BILDER

×

    Die "Grandeur of the Seas" sei nach dem Vorfall in den Hafen von Freeport auf den Bahamas eingelaufen. Das Luxusschiff war am vergangenen Freitag in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland gestartet und sollte eine Woche lang in der Karibik unterwegs sein.

    © Reuters

    (c) Reuters

     

     

    Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

    Die stärksten Bilder des Tages

    ×


      OE24 Logo
      Es gibt neue Nachrichten