Polizeiblaulicht

Prozess wegen Brandstiftung

Flüchtling prügelt auf Richter ein

Der 24-jährige Angeklagte rastete nach der Urteilsverkündung völlig aus.

In der deutschen Stadt Essen musste sich diese Woche ein 24-jähriger Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft vor Gericht verantworten. Dem Mann wurde vorgeworfen, zweimal in einer Unterkunft Feuer gelegt zu haben.

Der Richter befand den Angeklagten für schuldig und ordnete an, den 24-Jährigen in einem psychiatrischen Krankenhaus unterzubringen. Der Angeklagte rastete nach dem Urteilspruch dann aber völlig aus und attackierte den Richter.

Der 24-Jährige nahm einen Mülleimer und schlug damit auf den Kopf des Richters ein. Ein Wachtmeister konnte den jungen Mann dann aber schnell überwältigen. Der Richter wurde bei der Attacke leicht verletzt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten