Brand der Notre-Dame

Gänsehaut-Moment: Pariser singen 'Ave Maria'

Artikel teilen

Unter Tränen: Pariser singen gemeinsam "Ave Maria"

Schon wieder wurde Paris von einer Tragödie heimgesucht. Ein verheerendes Feuer hat Montagabend die Pariser Kathedrale Notre-Dame verwüstet. Der kleine Spitzturm in der Mitte des Dachs brach ebenso zusammen wie der Dachstuhl. Allerdings dürfte es der Feuerwehr mit einem Großeinsatz gelungen sein, die Baustruktur, insbesondere die beiden Ecktürme, zu retten.
 
Noch am Montag versammelten sich Tausende Pariser auf den Straßen. Schnell bildeten sich an den Quais und auf den Brücken große Zuschauermengen. Viele machten Fotos mit ihren Handys. Während einige nur Fotos vom Brand machen wollten, trauern andere um ihr Wahrzeichen.
 
Viele können ihre Tränen nicht zurückhalten, sie tanzen und hoffen um die Notre-Dame. Dabei kommt es dann auch zu einem absoluten Gänsehautmoment. Viele Pariser und Touristen stimmen zusammen ein „Ave Maria“ an. 
 
 
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo