Gefängnis-Aufstand bei Genf: Polizeieinsatz

Schweiz

Gefängnis-Aufstand bei Genf: Polizeieinsatz

40 Häftling tobten: Bestrafung von Insassen für Prügelei als Auslöser.

Im Gefängnis von Champ-Dollon bei Genf ist es am Samstagabend zu einem Aufstand von vierzig Inhaftierten gekommen. Diese hatten sich nach dem gemeinsamen Abendmahl geweigert, in ihre Zellen zurückzukehren. Die Polizei musste einschreiten, um sie zu beruhigen.

Verletzt wurde bei der Auseinandersetzung niemand, teilte die Staatskanzlei des Kanton Genf mit. Grund für den Gefängnisaufstand war ein Vorfall vom Nachmittag, bei dem zwei Häftlinge gegen einen Dritten tätlich vorgegangen waren. Dass die beiden bestraft werden sollten, passte den übrigen Inhaftierten nicht. Der Angegangene seinerseits musste später ins Spital eingeliefert werden.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten