Haben Sie Lust auf minus 40 Grad?

Kälteste Region der Welt

Haben Sie Lust auf minus 40 Grad?

Artikel teilen

Unfassbare Kälte! In Jakutsk zittert man bei Temperaturen um die minus 40 Grad.

Während wir uns in Österreich bei minus 10 Grad am liebsten unter der Decke verkriechen würden, zittert man woanders bei Temperaturen um unfassbare minus 40 Grad! Winter extrem in der kältesten Region der Welt: Jakutien.

Das ist der kälteste Ort der Welt

In Jakutsk in Sibirien ist es saukalt.

Temperaturen um minus 40 Grad sind keine Seltenheit.

Überall stehen zwischen Herbst und Frühling laufende Autos herum. Würden die Bewohner ihre Autos im Winter abstellen, könnten sie sie nicht mehr starten.

Auf einer Fläche die fast so groß ist wie die gesamte EU leben nicht einmal eine Million Menschen.

Im Vergleich zum 680 Kilometer östlich gelegenen Oimjakon ist Jakutsk aber beinahe das Paradies.

Hier wurden schon minus 68 Grad Celsius gemessen - der absolute Kälte-Weltrekord.

Nur rund 500 Menschen leben hier.

Weil man nichts anbauen kann, ernähren sie sich hauptsächlich von Rentierfleisch.

Zwar ist das Land landwirtschaftlich ungeeignet, dafür ist es Reich an Bodenschätzen.

Die russische Republik Jakutien ist das kälteste bewohnte Gebiet der Erde. Die Erde ist hier das ganze Jahr über gefroren. Im Sommer steigen die Temperaturen zwar sogar bis zu 30 Grad an, dennoch reicht das nur, um eine dünne Schicht an der Erdoberfläche aufzutauen. Darunter bleibt der Boden frostig.

VIDEO: -71,2 Grad im kältesten Ort der Welt

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo