Heli geht in Flammen auf - 5 Tote

In Rumänien

Heli geht in Flammen auf - 5 Tote

Unglücksursache unklar - Maschine "ziemlich alt".

Fünf Menschen sind bei einem Absturz eines Hubschraubers in Rumänien ums Leben gekommen. Wie die rumänische Nachrichtenagentur Mediafax berichtete, war die Maschine am Donnerstagnachmittag in der benachbarten Republik Moldau Richtung Türkei gestartet, stürzte nahe der ostrumänischen Kleinstadt Ostrov ab und ging in Flammen auf.

Alle Passagiere und Pilot tot
Alle Passagiere sowie der Pilot starben laut Angaben. Mit der Aufklärung des Unglücks befasst sich die oberste Staatsanwaltschaft Rumäniens. Zur Staatsangehörigkeit der Opfer gab es zunächst keine offiziellen Angaben.

Laut dem rumänischen Flugüberwachungsamt ROMATSA handelte es sich um einen in Russland gebauten Hubschrauber vom Typ Kamov K-26. Die Maschine sei "ziemlich alt" gewesen, sagte der Direktor von ROMATSA, Bogdan Donciu.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten