Horror-Verletzung: Porno-Star schockt Fans

Aufregung

Horror-Verletzung: Porno-Star schockt Fans

Sex-Superstar Mia Khalifa hat ihre Fans weltweit in Aufregung versetzt.

Mia Khalifa hat wieder einmal ihre Fans aufgebracht. Diesmal hat sie - vermeintlich - über eine Horror-Verletzung beim Basketball gescherzt.

NBA-Star Gordon Hayward hat sich bei seinem Debüt für die Boston Celtics den Knöchel gebrochen. Fotos zeigten den völlig verdrehten Knöchel des Sportlers. Auf Twitter gab es Tausende Genesungswünsche - nicht jedoch von Mia Khalifa, sie ging einen anderen Weg. Sie twitterte: "Ich fühle mich, als wäre Gordon Hayward das Lamm, das geschlachtet werden musste, um Boston und Cleveland für eine Minute zu vereinigen, bevor ein Bürgerkrieg losbricht."

Es hagelte heftige Kritik für den bekanntesten Porno-Star der Welt. Sie mache sich über die schwere Verletzung eines jungen Spielers lustig, hieß es. Mia, die bald eine TV-Sport-Show moderieren soll, hat sich inzwischen entschuldigt. Sie schrieb: "Ich wollte mich nicht über Gordons Verletzung lustig machen. Ich wollte nur auf LeBrons Gesichtsausdruck hinweisen, als der sich um ihn (Gordon) kümmerte.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten