Hurrikan "Jova" hat Mexiko erreicht

Alarm

Hurrikan "Jova" hat Mexiko erreicht

Notunterkünfte stehen bereit. Strände, Schulen und Häfen sind dicht.

Der Hurrikan "Jova" hat die mexikanische Pazifikküste erreicht. Nach Angaben des staatlichen Wetterdienstes traf der Wirbelsturm der Kategorie 2 am späten Dienstagabend (Ortszeit) an der Küste von Jalisco auf Land. Die Behörden hatten bereits im Vorfeld für weite Teile der Westküste einen Hurrikan-Alarm ausgegeben, im Fokus stand vor allem die Hafenstadt Manzanillo.

"Jova" war über dem Meer zunächst zu einem Hurrikan der Stufe 3 gewachsen, später stufte ihn das US-Hurrikanzentrum in Miami (NHC) wieder um eine Stufe zurück. Es rechnete damit, dass der Hurrikan über dem Festland weiter an Kraft verlieren würde, warnte aber vor heftigen Regenfällen und Erdrutschen. Vor der mexikanischen Küste haben sich in diesem Jahr schon mehrere Stürme zusammengebraut, viele von ihnen blieben jedoch über dem Pazifik und trafen nicht auf Land.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten