Hurrikan Lane nimmt Paradies ins Visier

Alarmstimmung in Hawaii:

Hurrikan Lane nimmt Paradies ins Visier

„Lane hat das Potenzial, dem Staat Hawaii schweren Schaden zuzufügen“, sagt Wetterexperte.

Wirbelsturm Lane hatte Mittwoch die Top-Kategorie 5 mit Windstärken von 259 km/h erreicht, beim letzten Update lagen die Winde bei 249 km/h.

Laut jüngsten Prognosen soll der potenzielle Killersturm am Big Island und der Trauminsel Maui knapp vorbeiziehen. Ein direkter Treffer der Millionen-Metropole Honolulu oder der Insel Kauai ist weiterhin möglich. Prognostizierte schwere Regenfälle, Erdrutsche, Sturmfluten und Windböen können lebensgefährliche Situationen für Urlauber und Einwohner herbeiführen, warnt das Portal Accuweather. „Lane hat das Potenzial, dem Staat Hawaii schweren Schaden zuzufügen“, sagte Experte Dan Kottlowski.

Hawaii-Gouverneur David Ige rief bereits den Notstand aus. Am Mittwoch wurden alle Schulen am Big Island and Maui geschlossen.

Starke Winde und peitschende Regenfälle werden entlang der Pazifik-Inselkette von Donnerstag bis Samstag erwartet.

Vor Supermärkten bilden sich bereits lange Menschenschlangen: Käufer decken sich vor dem Eintreffen des Zyklons mit Notproviant und Sperrholzplatten zum Schutz von Gebäuden ein, so Hawaii News.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten