Im Dezember soll die Welt untergehen

Jetzt aber wirklich

Im Dezember soll die Welt untergehen

Blutmond haben wir überlebt, Weihnachts-Deko brauchen wir nicht kaufen.

Das Ende der Welt ist nahe - schon wieder, diesmal aber wirklich! Die Armageddon-Termine am 28. September und am 7. Oktober waren nur Blödsinn, denn im Dezember ists so weit. In dem Blog "Brussel Sprout" heißt es: "Ein Planet, der in früheren Zeiten als Nibiru, der Zerstörer oder der furchtbare Komet bekannt war, ist im Anflug auf die Erde und hat bereits jetzt einige Katastrophen auf der Erde ausgelöst." Welche Katastrophen das sind, ist nicht ganz klar.

Immerhin: Nibiru gibts wirklich, ist ein sogenannter "Wanderstern", von dem schon oft vorhergesagt wurde, dass er mit der Erde kollidieren wird. Diesmal soll es also so weit sein, wie eine "Abrissbirne" wird ""Planet X" gegen die Erde krachen und alles Leben vernichten. Es rentiert sich also nicht, schon jetzt Weihnachtsgeschenke zu kaufen.

VIDEO: Kürzlich hätte ein Meteorit die "Erde auslöschen sollen"

Video zum Thema: Meteorit soll Mega-Tsunami auslösen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten