Mosul

Flughafen unter Kontrolle

Irakische Armee rückt in West-Mosul ein

Die Truppen setzen die Eroberung der IS-Hochburg fort.

Die irakischen Truppen sind nach eigenen Angaben erstmals seit dem Beginn ihrer Offensive auf Mosul in den Westteil der belagerten Großstadt eingerückt. Im Kampf gegen die Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) seien die Sicherheitskräfte am Freitag in das erste Wohnviertel in West-Mosul vorgedrungen, erklärte der Kommandant Sami al-Aridhi.

Der Kommandant sagte weiter, dass der Flughafen von Mosul mittlerweile komplett unter Kontrolle der Streitkräfte sei. Diese hatten den Flughafen am Donnerstag erobert und starteten von dort aus ihre Offensive auf West-Mosul. Der östliche Teil der Millionenstadt wird bereits von der irakischen Regierung kontrolliert. Der Westteil ist kleiner, aber dichter besiedelt. Experten erwarten einen verlustreichen Häuserkampf zwischen Armee und Jihadisten.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten