Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Bodycam

Irres Video: Mörder attackiert Polizisten

Ein amerikanischer Polizist traf auf der Interstate auf einen gesuchten Mörder.

Der amerikanische Polizist Josh Hilling fuhr auf der Interstate Streife, als er plötzlich einen verdächtig aussehenden, älteren Mann entdeckte, der den Highway entlang lief. Da der Beamte mit einer Bodycam ausgestattet war, wurden die schockierenden Szenen, die sich daraufhin ereigneten, auf Video festgehalten.

Eskalation
Der Polizist bat den älteren Mann sich auszuweisen, dieser hatte jedoch keine Papiere bei sich. Daraufhin wollte Hilling ihn durchsuchen und bat ihn, dafür seine Hände auf den Kofferraum des Polizeiautos zu legen. Plötzlich eskalierte die Situation:

Blitzschnell zückte der Verdächtige ein großes Messer und attackierte den Polizisten. Officer Hilling feuert einen Warnschuss auf.

"Tötet mich"
Immer wieder schrie der ältere Mann: "Tötet mich, bitte tötet mich!", doch der Polizist reagierte ordnungsgemäß. Er versuchte, den Verdächtigen zu beruhigen und bat ihn, sich helfen zu lassen.

Doch der Mann ließ sich nicht beruhigen. Schließlich traf die angeforderte Verstärkung ein, die Polizisten stellten den Verdächtigen mit einem Taser ruhig und nahmen ihn fest.

Gesuchter Mörder
Warum der Mann auf dem Highway herumlief, ist unbekannt. Es stellte sich jedoch heraus, dass bereits wegen Mordes nach ihm gefahndet worden war. Er soll am 17. März seinen Vermieter mit einem Messer erstochen haben - mit demselben, das er bei dem Angriff gegen den Polizisten verwendete.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten