Welt

Video: Politiker zieht Waffe bei TV-Duell

Artikel teilen

Heißes Duell: Erst flog ein Schuh, dann zog ein Abgeordneter eine Waffe.

Eine allzu lebhafte Diskussion lieferten sich Mohammed Shawabkeh und Mansour Murad im jordanischen Privatfernsehen. Die beiden gingen erst mit Worten aufeinander los - Shawabkeh bezeichnete seinen Kontrahenten als "syrischen Spion", Murad konterte: "Sie werden vom Mossad bezahlt und sind ein Dieb."

Das war zuviel für Parlamentarier Shawabkeh. Er schleuderte seinen Schuh in Richtung Murad, verfehlte diesen knapp. Murad stieß sich beim Ausweichen den Kopf am Schreibtisch. Plötzlich zog Shawabkeh eine Pistole aus dem Jackett und fuchtelte damit herum. Der Moderator schaffte es schließlich, die beiden Kampfhähne zu trennen. Shawabkeh steckte die Schusswaffe wieder weg.

Murad zeigte seinen Kontrahenten wegen versuchten Mordes an.

Die stärksten Bilder des Tages

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo