Krümelmonster Merkur

NASA-Fund

Krümelmonster-Krater am Merkur entdeckt

Die NASA macht derzeit nicht nur auf dem Mars kuriose Entdeckungen.

Kaum ein Tag ohne einen neuen Sensationsfund durch die NASA. Nachdem der Rover " Curiosity " auf dem Mars schon Außerirdische , Schuhe und ein Finger gefunden hat, zieht jetzt die Sonde "Messenger" mit einer kuriosen Entdeckung nach: Ein Foto zeigt einen Krater auf dem Merkur, der wie das Krümelmonster aus der Sesamstraße aussieht. "Glaubt noch jemand, dass hier das Krümelmonster zu sehen ist?" fragen sogar die Experten der NASA auf ihrer Homepage.

Allerdings haben sie auch gleich eine Erklärung für den kuriosen Anblick: Durch das Überlagern von jüngeren und älteren Kratern entstehen neue Landschaftsformen. Das menschliche Auge bringt diese dann mit bekannten Bildern in Verbindung.

"Messenger ist seit 2004" unterwegs, um den Merkur, den kleinsten Planeten unseres Sonnensystems zu erforschen. Im März 2011 hat die Sonde den Orbit erreicht und schickt Bilder von dem Planeten. Die Mission kostet 446 Millionen Dollar.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten