Hugo Chavez

Kuba

Chavez zeigt sich mit Castro im TV

Heute Mittwoch sollen "umfassende Informationen" veröffentlicht werden.

Nach tagelangen Spekulationen um seinen Gesundheitszustand nach einer Operation hat sich Venezuelas Präsident Hugo Chávez (56) am Dienstag im Fernsehen gezeigt. Das kubanische Fernsehen zeigte ihn in angeregter Unterhaltung mit Revolutionsführer Fidel Castro. Das Treffen von Chávez und Castro in einem Garten wurde als "brüderlich" beschrieben. Über das Gespräch oder den Gesundheitszustand des venezolanischen Staatschefs wurden keine weiteren Angaben gemacht, doch wurden "umfassende Informationen" für Mittwoch angekündigt.

Der venezolanische Präsident wurde Anfang Juni in Havanna nach offiziellen Angaben an einem Abszess in der Beckengegend operiert. Da sich der sonst in den Medien seines Landes immer präsente Präsident mehrere Tage lang nicht zu Wort gemeldet hatte, waren zuletzt Spekulationen über seinen Gesundheitszustand aufgekommen. So wurden Vermutungen angestellt, Chavez leide an Prostatakrebs.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten