Lehrerin hatte Sex mit zwei 15-Jährigen

Suspendiert

Lehrerin hatte Sex mit zwei 15-Jährigen

Artikel teilen

Die 37-jährige Frau hatte Affären mit zwei Schülern gleichzeitig.

Hina P., eine 37-jährige Lehrerin aus England, hat vor Gericht gestanden, Sex mit zwei ihrer Schüler gehabt zu haben. Einer der beiden damals 15-Jährigen packte jetzt aus, wie es zu der Affäre kam.

Heiße SMS
Hina P. habe ihm ihre Handynummer zugesteckt, so der Bub. Dann hätten sie sich 10 Tage lang heiße SMS geschrieben, ehe sie ihn zu sich nach Hause eingeladen habe. Dort sei nicht mehr viel gesprochen worden. "Geh ins Bett, die elektronische Heizdecke ist an", sagte Hina P. und ging mit dem Jungen ins Schlafzimmer.

Der Bub gab außerdem an, dass er die Nummer der Sex-Lehrerin an einen Freund weitergab, der dann ebenfalls SMS mit Hina P. schrieb. Auch mit diesem Schüler hatte die Frau dann Sex.

Hina P. wurde inzwischen suspendiert. Das Urteil im Prozess steht noch aus.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo