Leichenpräparator von Hagens ausgezeichnet

Lebenswerk

Leichenpräparator von Hagens ausgezeichnet

Viele Menschen habe die Ausstellung berührt und nachhaltig verändert.

Der Leichenpräparator Gunter von Hagens ist von der internationalen Vereinigung von Wissenschaftsmuseen ASTC für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Mit seinem Plastinationsverfahren und den Körperwelten-Ausstellungen habe von Hagens die komplexen Systeme des menschlichen Körpers dargestellt und einem breiten Publikum zugänglich gemacht, erklärte die in Washington ansässige Association of Science-Technology Centers auf ihrer Internetseite.

Viele Menschen habe die Ausstellung berührt und nachhaltig verändert. Nach Angaben der Körperwelten-Pressestelle vom Donnerstag war die Ausstellung in 23 Ländern zu sehen. Dabei zählte sie rund 40 Millionen Besucher in Europa, Amerika, Asien und Südafrika.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten