Mann schläft mit 300 Frauen – um seine Beziehung zu retten

Offen

Mann schläft mit 300 Frauen – um seine Beziehung zu retten

David fühlte sich eingeengt und sah nur mehr einen Ausweg. 

David (30) und Laura (29) aus London sind bereits seit sechs Jahren ein Paar, als es zu kriseln beginnt.  David fühlt sich anderen Frauen hingezogen und spielt mit dem Gedanken, eine Affäre zu beginnen. Er konfrontiert seine Freundin damit und stellt ihr ein Ultimatum: Entweder sie führen ab sofort eine offene Beziehung oder  er macht Schluss. Der britischen „Sun“ erzählen die beiden Engländer ihre Geschichte.

"Bin ich nicht genug?"

Laura reagierte zunächst geschockt. Heulend fragt sie ihren Freund: "Bin ich nicht genug?". Zunächst einigen sich die beiden auf flotte Dreier und Swinger-Partys, aber auch das ist David nicht genug. Er möchte alleine mit Frauen Sex haben, und das auch mehrmals die Woche. Schließlich erteilt ihm Laura wirklich den Freibrief.

Wie David dann relativ stolz erzählt, hat er seither (in einem Zeitraum von vier Jahren) Sex mit 300 Frauen. Im Durchschnitt, so der Engländer, schläft er mit drei Frauen pro Woche. Gefühlen seien dabei nicht im Spiel, ihm geht es nur um den Sex.

Ein Paar sind David und Laura nach wie vor – und das auch glücklich. Die offene Beziehung habe sie gerettet, so der 30-Jährige, der auch weiterhin mit anderen Frauen ins Bett steigen will.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten