Aufregung

McDonald's: Kunde bekam Schimmel-Brot

Die Filiale bot dem 33-Jährigen 20 Euro als Wiedergutmachung an.

Ein 33-jähriger Brite erlebte bei einem McDonald's-Besuch in Holborn (England) einen großen Schreck: das Brot seiner "frischen" Burgers schimmelte. Sein Schreck wurde zu Wut, als man ihm in der Filiale nur einen 20 Euro-Gutschein als Widergutmachung anbot.

Edward Porter (33) schrieb auf Facebook: "Ich bekam diesen Burger bei McDonald's in Holborn. Schaut auf den Schimmel auf dem Brot. Nachdem ich mich beschwert habe, haben sie mir einen 15 Pfund-Gutschein gegeben. ... Ich sagte zu ihnen, dass ich die Fotos ins Internet stellen werde, hier sind sie. Ich bin gespannt, welche Macht die sozialen Medien haben."

Bei McDonald's bestätigte man den "McSchimmel" zerknirscht. Man habe sich bei Edward Porter entschuldigt und eine Ermittlung eingeleitet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten