JVA Plötzensee

Großfahndung

Mehrere Häftlinge in Berlin ausgebrochen

Den Insassen gelang die Flucht durch eine Lüftung im Keller.

In der JVA Plötzensee am Berliner Friedrich-Olbricht-Damm kam es zu einem Ausbruch von vier Häftlingen. Dies berichtet BILD. Den Insassen sei es gelungen, gesicherte Schlitze einer Lüftung im Heizungskeller zu öffnen. Danach hätten sie einen mit Stacheldraht gesicherten Zaun überwunden.

Eine Großfahndung läuft: Polizisten suchen die Gegend rund um das Areal ab. Derzeit sei noch unklar, wann genau der Ausbruch stattgefunden habe. Auch zur Gefährlichkeit der Häftlinge konnten derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Weitere Infos in Kürze.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten