Libyen

Mehrere schwere Explosionen in Tripolis

Teilen

Seit dem Morgen überfliegen NATO-Kampfjets die libysche Hauptstadt.

Die libysche Hauptstadt Tripolis ist am Freitagabend von mehreren Explosionen erschüttert worden. Gegen 21.15 Uhr Ortszeit (20.15 Uhr MESZ) hörte ein Korrespondent der Nachrichtenagentur AFP im Westen der Stadt drei Detonationen; kurz darauf habe es mehrere weitere gegeben. Seit dem Morgen überflogen demnach NATO-Kampfjets die Hauptstadt. Kampfjets hatten in der Nähe der libyschen Hauptstadt am Donnerstag acht Munitionsbunker zerstört

Am 19. März hatte ein Militärbündnis unter Führung der USA, Frankreichs und Großbritanniens mit Luftangriffen gegen die Truppen des libyschen Machthabers Muammar Gaddafi begonnen. Ende März übertrugen die USA das Kommando der NATO.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.