Merkel

Umfragewerte sinken

Merkels große Koalition wackelt

Artikel teilen

Immer mehr Wähler wenden sich von den Großparteien ab.

Die Große Koalition in Deutschland verliert einer Zeitung zufolge bei den Wählern an Rückhalt. Wie die "Bild"-Zeitung (Mittwoch-Ausgabe) im Voraus unter Berufung auf eine Insa-Umfrage berichtete, kämen Union und SPD gegenwärtig zusammen auf 52 Prozent. Dabei verliere die SPD zwei Prozentpunkte auf noch 20 Prozent, hieß es. Die CDU/CSU liegt bei 32 Prozent und damit einen Zähler tiefer.

AfD am Vormarsch

Größte Oppositionspartei wäre demnach die AfD mit 13 Prozent, ein Punkt mehr als bisher. Dahinter liegen die Grünen mit 12,5 Prozent (plus 1,5 Punkte), die Linken mit elf Prozent (plus 0,5 Punkte) und die FDP mit sechs Prozent (minus ein Punkt). Befragt wurden fast 1.900 Menschen von 24. bis 29. März.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo