Verwechslung mit Armstrong

Neil Young von NBC irrtümlich für tot erklärt

Der 66-jährige Musiker ist allerdings gerade auf US-Tour

Peinlicher Fehler bei NBC: Der große US-Sender hat nach dem Tod des Astronauten Neil Armstrong zwar als einer der ersten die Nachricht gemeldet - allerdings mit Neil Young in der Überschrift. Der Musiker ("Heart Of Gold") ist zwar mittlerweile auch schon 66 Jahre alt, erfreut sich aber noch guter Gesundheit.

© APA
Verwechslung
× Verwechslung

NBC hat den Fehler nach sieben Minuten berichtigt. Dennoch war die Häme in vielen Internetforen, auch bei NBC selbst, groß. Der Sender entschuldigte sich für das Versehen. Von dem kanadischen Sänger, Gitarristen und Songschreiber selbst war zunächst keine Reaktion bekannt.

© APA
Verwechslung
× Verwechslung

Young tourt derzeit mit seiner legendären Begleitband Crazy Horse durch die Staaten und veröffentlicht mit dieser im Herbst das neue Album "Psychedelic Pill".

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten