Von der Polizei

Neue bedrückende Bilder von 9/11

Artikel teilen

Die Anschläge vom 11. September 2001 haben die Welt verändert.

Wenn man jemanden fragt, wo er am 11. September 2001 war, kann sich so gut wie jeder daran erinnern. So prägend sind die Erinnerungen an die Terror-Anschläge auf das World Trade Center in New York bei dem über 2700 Menschen starben.

Die New Yorker Polizei hat jetzt Bilder veröffentlicht, die die Öffentlichkeit bisher noch nicht kannte. Ein Polizei-Fotograf hat sie aus einem Hubschrauber geschossen. Sie zeigen die dramatischen Ereignisse aus einem anderen Blickwinkel.

Seither haben die USA den Kampf gegen den Terror weltweit intensiviert - bisher ohne wirklichen Erfolg. Ganz im Gegenteil: Die Angst vor neuen Terror-Anschlägen ist größer denn je.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo