Nonne vergewaltigt 12-jährigen Buben

Schock

Nonne vergewaltigt 12-jährigen Buben

Als sie schwanger wird, lässt sie den Burschen aus dem Pflegeheim werfen.

Edward Hayes aus England hat Unfassbares erleiden müssen. Vor rund 60 Jahren wurde er als Teenager von einer Nonne in einem Pflegeheim vergewaltigt. Als die Frau schwanger wurde, ließ sie ihn aus dem Heim werfen. Der heute 74-Jährige hat keine Ahnung, was aus dem Kind geworden ist. Das berichtet der Daily Star.

Der Missbrauch begann in der Waschküche, als Edward 12 Jahre alt war. Als er 14 wurde, bekam er auf Intervention der Nonne ein eigenes Zimmer im Pflegeheim, damit sie ihn leichter missbrauchen konnte.

Edward bekam von der Kirche 20.000 Pfund Entschädigung für sein Martyrium. Weil er damit nicht zufrieden ist, hat er sich jetzt dazu entschlossen, aus der Anonymität herauszutreten und die (damaligen) Missstände offen anzuprangern. Der zweifache Vater hofft, so mit seiner Vergangenheit abschließen zu können.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten