Marihuana

Baden-Württemberg

Österreicher mit 40 Kilo Marihuana erwischt

Er soll bei der Autofahrt unter Kokain- und THC-Einfluss gestanden haben.

Ein 26-jähriger Österreicher ist bereits Montag früh mit insgesamt 40 Kilogramm Marihuana im Auto in Baden-Württemberg erwischt worden. Der Mann wurde auf der Bundesautobahn 5 an der Tank- und Raststätte Hardtwald-Ost kontrolliert. Er machte laut Kriminalpolizei Heidelberg den Eindruck, unter Droheneinfluss zu stehen.

Die Polizisten testeten ihn positiv auf Kokain und Cannabis. Daraufhin wurde sein Wagen durchsucht. Die Beamten fanden vier Säcke mit jeweils zehn Kilogramm Marihuana. Gegen den 26-Jährigen wurde am Dienstag Haftbefehl erlassen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten