Putin schickt Soldaten nach Syrien

Kampf mit Assad

Putin schickt Soldaten nach Syrien

Außenminister: Werden wenn nötig auch weitere Maßnahmen ergreifen.

Russland hat nun erstmals davon gesprochen, bei seinen "humanitären" Flügen nach Syrien auch Militärmaterial in das Bürgerkriegsland zu liefern. Außenminister Sergej Lawrow betonte am Donnerstag in Moskau, Russland sei seit Jahren auch mit Soldaten in Syrien präsent. Man werde auch weitere Maßnahmen ergreifen, wenn dies notwendig sei.

Erst wenige Tage zuvor war die Präsenz russischer Truppen in Syrien bekannt geworden. Westliche Staaten hatten sich auch besorgt über die Lieferung von Militärgütern an das mit Moskau verbündete Regime von Präsident Bashar al-Assad gezeigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten