Eric Frein

Pennsylvania

"Rambo" nach wochenlanger Jagd gefasst

31-Jähriger soll Polizisten mit Scharfschützengewehr getötet haben.

Nach einer der längsten Großfahndungen der letzten Jahre konnten Polizisten in der Waldregion der Poconos (US-Staat Pennsylvania) den Flüchtigen Eric Frein (31) festnehmen, der am 12. September mit einem Scharfschützen-Gewehr einen Polizisten tötete und einen weiteren verletzte.

Danach überlebte er fast sieben Wochen in der Wildnis, obwohl der "Sniper", der die Staatsgewalt hasste, von bis zu 1000 Polizisten, mit Drohnen und zuletzt sogar einem Ballon gesucht wurde. Frein landete auch auf der berüchtigten Fahndungsliste des FBI der zehn meistgesuchten Flüchtigen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten