Rettungseinsatz für Igel und Schlange

Tierische Überraschungen

Rettungseinsatz für Igel und Schlange

Zwei tierische Vorfälle in Deutschland sorgten für überraschende Einsätze mit Blaulicht. 

Zwei ungewöhnliche Rettungsaktionen fanden aufgrund tierischer Entdeckungen statt. Während eine kalifornische Würgeschlange durch den Garten kroch, steckte ein Igel an einem Flugplatz in der Klemme.

Rettung von Igel

Ein vollkommen erschöpfter Igel steckte in einem Zaun bei einem Flugplatz fest und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Zaun musste dazu aufgebogen werden. Das Tier konnte rechtzeitig und unverletzt von den Einsatzkräften gerettet werden.

Würgeschlange in Garten entdeckt

Und noch am gleichen Abend leuchtet erneut das Blaulicht auf. Denn eine kalifornische Kettenatter wurde in einem Garten aufgefunden. Ein Mitarbeiter des örtlichen Tierparks konnte die einen Meter lange Schlange einfangen. Zurzeit wird die Kettenatter im Tierpark untergebracht. Ein Besitzer ist bis dato nicht aufgetaucht.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten