Schüsse auf Marinebasis in Washington?

Polizei-Großeinsatz

Schüsse auf Marinebasis in Washington?

Teilen

Aufregung in der US-Hauptstadt: Die Polizei befindet sich im Großeinsatz.

Berichte über angebliche Schüsse in der Nähe oder auf einer Marinebasis in der US-Hauptstadt Washington haben einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Fernsehbilder zeigten am Donnerstag zahlreiche Einsatzfahrzeuge und abgesperrte Straßen in der Gegend. Die Basis sei zumindest teilweise evakuiert worden, berichtete der TV-Sender NBC.

 Ein Sprecher des sogenannten Navy Yard erklärte dem Radiosender CBS, es habe keine Opfer gegeben und es sei auch kein Schütze entdeckt worden. Die Feuerwehr von Washington DC betonte ebenfalls, es habe keine Verletzten gegeben.

 Auf dem sogenannten Navy Yard hatte im September 2013 ein psychisch Kranker 13 Menschen erschossen. Auch der 34-jährige Schütze war damals ums Leben gekommen. Die Polizei machte zunächst keine Angaben, ob tatsächlich Schüsse gefallen sind.

 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo