Schulbusfahrer mit 3,4 Promille am Steuer erwischt

Mit Kindern an Bord

Schulbusfahrer mit 3,4 Promille am Steuer erwischt

Artikel teilen

Zeugin bemerkte Trunkenheit.

Ein stark betrunkener Schulbusfahrer ist in Deutschland in der rheinland-pfälzischen Gemeinde Saarburg mit Kindern im Fahrzeug unterwegs gewesen. Polizisten stoppten den Mann nach Angaben vom Montag nach dem Hinweis einer Zeugin bei einem Schulzentrum. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,4 Promille.

Wie die Polizei in Trier mitteilte, hatte der Mann zuvor Kinder zu verschiedenen Schulen gefahren. Die Zeugin meldete der Polizei, dass der Busfahrer einen betrunkenen Eindruck mache. Dies bestätigte sich beim Eintreffen der Beamten. Der Mann musste den Bus stehen lassen und die Einsatzkräfte zur Wache begleiten. Gegen ihn läuft nun ein Ermittlungsverfahren.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo